Imker des Imkervereins Wiesbaden berichten über ihren Einstieg in die Bienenhaltung

Liebe Imker,

der Imkerverein Wiesbaden bittet Euch um einen Beitrag für unsere geplante „Imkergalerie“, die auf der Webseite des Imkervereins Wiesbaden veröffentlicht werden soll.

Vielleicht auch ganz oder in Auszügen in der geplanten Festschrift für unsere 150-Jahr-Feier.

Zielsetzung der Angelegenheit: Möglichen Neuimkern einen Einblick in die Faszination der Bienenhaltung geben, ohne die Irrungen und Wirrungen des Beginnens zu verschweigen.

Nicht nur Beiträge von Neuimkern sind willkommen, die in den letzten Jahren angefangen haben, sondern gerade auch Beiträge von „alten Häsinnen und Hasen“.

Wie das ganze ungefähr aussehen soll, seht Ihr im „Briefkopf“ und an den beiden Beiträgen von Jörg Rapp und David Richter.

Hier noch ein paar Vorgaben:

  • Bitte maximal 2 Seiten im Word-Format (mit Bildern)
  • Bitte mindestens ein Bild einfügen bzw. separat mitsenden (erste Königin, Dein Porträt, Du mit Wabe, Stand, oder, oder, oder)
  • Bitte das vorgegebene Format einhalten.
  • Bitte als Word-Datei einsenden.
  • Bitte die Einverständniserklärung zur Veröffentlichung unterschreiben und per Post einsenden.
  • Es darf sehr gerne auch etwas humorvoll oder anekdotisch werden
  • Bitte keine ehrverletzenden oder herabwürdigenden Passagen
  • Und lieber kurz und prägnant als „lang- und –atmig“.

Wir müssen uns vorbehalten, die Beiträge zu kürzen, Rechtschreibfehler zu korrigieren oder einzelne Beiträge garnicht zu veröffentlichen (z.B. wenn wir uns vor Einsendungen nicht retten können).

Wer von Euch einen Beitrag geschrieben hat, den bitten wir auch gleich die anliegende Einverständniserklärung für die Veröffentlichung auf der Webseite www.imkerverein-wiesbaden.de zu geben (bitte unterschrieben per Post an Volker Göttling, Neuberg 18, 65193 Wiesbaden). Denn ohne Eure schriftliche Zustimmung können wir natürlich nichts veröffentlichen.

Also bitte Feder frei: in jedem steckt ein kleiner oder großer Schriftsteller.

Und schon mal ganz herzlichen Dank für Eure tollen Einsendungen.