zurück

Gut besuchte Mitgliederversammlung

07.03.19 Mehr als 60 Imkerinnen und Imker nahmen an der diesjährigen Mitgliederversammlung teil. Bei den Wahlen wurde Petra Wander als Finanzvorstand einstimmig wieder gewählt. Günther Kusterer übernahm das Amt des 2. Vorsitzenden und erhielt das Vertrauen aller Anwesenden.

Eine durchweg positive Bilanz zog der Imkerverein Wiesbaden in seiner diesjährigen Mitgliederversammlung am 19. März. Noch nie waren so viele Imkerinnen und Imker der Einladung gefolgt - mehr als 60 der rund 280  Vereinsmitglieder bekundeten ihr Interesse am Verein und zeigten so, dass die Arbeit des Vorstandes geschätzt wird.

Tatsächlich wurde der umfassende Bericht des Vorstandes, der von den einzelnen Vorstandsmitgliedern vorgetragen und erläutert wurde, zustimmend zur Kenntnis genommen. Vor allem die Schul- und Bildungsarbeit, die Förderung von Blühflächen und die Aus- und Weiterbildung der Imkerinnen und Imker standen im Focus der Berichterstattung.
Der Kassenführerin Petra Wander wurde durch die Kassenprüfer eine exakte Kassenführung bescheinigt. Ihre Wiederwahl wurde einstimmig bestätigt. Neu im Vorstand ist Günther Kusterer, der als zweiter Vorsitzender ebenfalls mit den Stimmen aller Anwesenden gewählt wurde. Damit besteht der geschäftsführende Vorstand aus dem Vorsitzenden Siggi Schneider, Günther Kusterer als Vertreter, Manfred Hirt als Schriftführer und Petra Wander als Finanzvorstand. Außerdem wurden Ramazan Yerlikaya, Manuela Wegerich und Sabine Rückershäuser in das Leitungsgremium gewählt.

Mit großer Mehrheit stimmte die Versammlung für zwei Satzungsänderungen. Zum einen wird die Beschränkung der Anzahl der Mitglieder des Vorstandes aufgehoben, zum anderen können zukünftig auch Fördermitglieder, soweit es sich um natürliche Personen handelt, Aufgaben im Vorstand übernehmen.