Bienen im Klassenzimmer

Was Du mir sagst, das vergess ich;
Was Du mir zeigst, daran erinnere ich mich;
Was Du mich tun lässt, das versteh' ich.
Konfuzius

Schaukasten schuleDie Schulprojekte "Bienen im Klassenzimmer" sind ein fester Bestandteil der Bildungsarbeit des Imkevereins Wiesbaden im Rahmen der Aktion "Wiesbaden summt"!

Bienen und Natur gehören zusammen. Bei kaum einer anderen Tiergattung lassen sich Veränderungen der Umwelt so schnell und überzeugend feststellen, wie bei den Bestäuberinsekten. Deshalb eignen sich die Honigbienen auch ganz besonders gut für den Unterricht im Bereich Natur- und Sachkunde. Bienen als summende Pädagogen - das eröffnet ganz neue Aspekte schulischer Bildungsarbeit.

Im Lehrbienenpark Aukamm haben Schulklassen (ab der 3. Klasse) und interesierte Erwachsene Gelegenheit, einen Blick in einen Bienenstock zu werfen. Führungen können telefonisch vereinbart werden.

An zwei Grundschulen - in Delkenheim und Kloppenheim - gibt es das Projekt "Bienen im Klassenzimmer". Der Name ist tatsächlich auch Programm, denn im Klassenraum der dritten Klassen spielen "Maja und ihre Freunde" im zweiten Schulhalbjahr eine besondere Rolle. 20.000 Bienen leben  in einem Schaukasten mit den Kindern in der Klasse und sind damit lebendes Lehrobjekt.

Die Projekte werden vom Imkerverein intensiv betreut und auch - dank Spenden des Ortsbeirates - finanziert. 

Die Schülerinnen und Schüler der Karl-Gärtner-Schule in Delkenheim gestalten mit ihrem Bienenprojekt auch eine immer aktuelle Internetseite. Hier kann man sie sehen.

http://karl-gaertner-schule.de/unsere-bienen-in-den-medien/

http://karl-gaertner-schule.de/bienen-im-klassenzimmer-3/

http://karl-gaertner-schule.de/bienen-im-klassenzimmer-2-2/

http://karl-gaertner-schule.de/bienen-im-klassenzimmer-2/

http://karl-gaertner-schule.de/bienen-im-klassenzimmer-4/

 

Auch an der Freien Waldorf-Schule in Wiesbaden gibt es ein Imkerprojekt. 

 Das Schloss Freudenberg bietet ebenfalls Führungen für Schulen durch.


Imkerinnen und Imker, die Spaß am Umgang mit Kindern und Jugendlichen haben und die gerne ihr Wissen weitergeben, können sich gerne beim Vorstand melden, um selbst ein Schulprojekt zu übernehmen.