Schul- und Bildungsarbeit

Bienen sind summende Pädagogen, denn sie ermöglichen das Lernen mit allen Sinnen. Dabei spielt das Thema "Nachhaltigkeit" eine große Rolle, denn in den vom Imkerverein eigenständig gestalteten Unterrichtseinheiten erkennen die Kinder, wie wichtig es ist, unsere Lebensräume zu schützen. Spannend ist es, mit der Lupe den Körperbau der Biene zu entdecken oder naturwissenschaftliche Versuche zum Thema "Wie Bienen sehen" zu starten. Vor allem aber lernen die Schülerinnen und Schüler auch Verantwortung für die Kreatur zu übernehmen. Die Bienen im Schaukasten brauchen ihre Aufmerksamkeit und ihre Pflege, wenn sie sich zu einem kleinen Volk entwickeln sollen. Gefördert wird auch naturwissenschaftliches Verstännis und soziales Lernen im Team.